MEDUSEN
Interaktives und partizipatives Theater
mit wechselnden Erzählperspektiven
Produktion: Kollektiv International Totem
Ort : Hyperlokal
Grubenstrasse 39 (im Hof), 8045 Zürich
Termine : 10 11 12 13 & 17 18 19 20 September 2020

1 / 4 Zusammenfassung und Mitwirkende

Wie bestreiten wir unseren Alltag, wenn leidenschaftliches Verlangen die Oberhand gewinnt? Wie leben wir mit dem Schmerz, der dabei für uns und andere entsteht? Angefangen bei griechischer Mythologie, über Naturwissenschaften bis hin zur Geschichte – das Wort „Medusa“ wirft Verbindungen zwischen den unterschiedlichsten Lebensbereichen auf.

In dieser Aufführung übernimmt das Publikum die Ermittlerrolle und entdeckt die Seele einer Figur seiner Wahl. Dabei eröffnet sich eine Gratwanderung zwischen etablierten Machtverhältnissen und gänzlich neuen Glücksgefühlen.

Medusen zeichnet sich durch wechselnde Erzählperspektiven aus und umfasst eine Video- und Audio-Wanderung, eine Schatzsuche, eine Stadtführung sowie eine künstlerische Installation.

Anhand verschiedener Figuren wird dem Fall aus einer jeweils anderen Perspektive auf den Grund gegangen. Die Aufführung gleicht einer Seefahrt, bei der einzig der Sternenhimmel die Navigation durch stürmische Gewässer ermöglicht. Medusen regt die Vorstellungskraft des Publikums an, das zudem mit der eigenen Wirklichkeit konfrontiert wird.

Künstlerische Verantwortung und Aufführung
léo collin
Technische Verantwortung und Planung
leandro gianini
Umsetzung und Aufführung
nuriia khasenova
kay zhang
Bühne und Kostümdesign
mariana vieira
Software und Webdesign
dalius singer
Nonsence Engineering
eric larrieux
Performers
cimon finix
kotzfrucht (10.-13. September)
white pulse (17.-20. September)
Licht
Viktoras Žemeckas
Isabelle Simmen
Kommunikation
sina frank
Dokumentation
dave masu
alicia olmos ochua

Dieses Projekt wird durch die Stadt Zürich, den Kanton Zürich, die Fondation Nestlé pour l'Art, die Dr. Adolf Streuli-Stiftung und die Stiftung Temperatio unterstützt.
stadt zurich
kanton zurich
nestle
temperatio
adolf streuli

2 / 4 Figuren und Verfügbarkeit

Hallo! Vielen Dank für Ihr Interesse an Medusen!
Um fortzufahren, benötigen wir folgende Angaben.
Der Fragebogen ist personenbezogen. Bei Fehlen dieser Angaben ist ein Besuch der Aufführung unter Umständen nicht möglich.

Bevor wir anfangen, lernen wir die Stärke jedes der Figuren kennen

Percy / Audio-walk
Hörvermögen ★ ★ ★
Sehvermögen ★ ★
Ausstattung ★
Gefahr ★ ★
Sprache: Englisch / Deutsch
Athena / Treasure-hunt
Hörvermögen ★ ★
Sehvermögen ★ ★
Ausstattung ★
Gefahr ★ ★ ★
Sprache: Englisch / Deutsch
Melissa / Video-walk
Hörvermögen ★
Sehvermögen ★ ★ ★
Ausstattung ★ ★ ★
Gefahr ★
Sprache: Englisch
Hermes / Guided-tour
Hörvermögen ★ ★
Sehvermögen ★ ★
Ausstattung ★ ★
Gefahr ★ ★
Sprache: Deutsch

Der Weg einer Figur dauert ca 1 Stunde, danach können Sie noch in das Making-of des Abends eintauchen (daher sind insgesamt 2 Stunden für jeden Weg angegeben). Wenn Sie mehrere Wege am selben Tag besuchen sehen Sie das Making-of nur am Ende.

WICHTIG: Sie können mehrere Wege und Figuren nacheinander durchlaufen, was wir Ihnen sehr empfehlen, da sie somit mehrere spannende Perspektiven der Geschichte erleben können. Zudem unterscheiden sich diese Wege auch in Medium und Thematik. Die ursprüngliche Idee war mit allen Figuren « mitzugehen ». Es ist selbstverständlich Ihnen überlassen wieviele Sie davon wählen.

BEISPIEL 11.September 2020:
Sie können um 17:30 Hermes, um 18:45 Uhr Percy, um 20:00 Melissa, und um 21:15 Athena buchen ! Das Making-of sehen Sie dann um 22:15.

JETZT, WÄHLEN SIE

3 / 4 Persönliche Angaben








1. Welche Zahl kommt Ihnen am bekanntesten vor






2. Welcher Vokal gefällt Ihnen am besten




3. Welche Zahl erscheint Ihnen am attraktivsten






4. Bei wem würden Sie sich zuerst melden, wenn Sie sich in Gefahr befänden





5. Letzte Frage: Was haben Sie gestern Abend gegen 22 Uhr gemacht





4 / 4 AGB

- Als Teil der Aufführung werden Sie sich auf dem Hof bewegen, um dem Geschehen zu folgen. Das empfohlene Mindestalter ist 16 Jahre.
- Bitte teilen Sie uns vorab mit, falls Sie eine Behinderung haben. In einem solchen Fall können wir entsprechende Vorkehrungen treffen.
- Eintrittskarten können nicht erstattet werden. Bitte teilen Sie uns dennoch mit, wenn Sie verhindert sein sollten, damit eine andere Person Ihren Platz einnehmen kann.
- Sie müssen mindestens fünf Minuten vor Beginn der Aufführung erscheinen.
- Wir geben gesammelte Daten niemals an die Drittpartei weiter. Alle Daten werden nach der Show dauerhaft gelöscht.

Ihre Auswahl kann nicht geändert werden.
Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir werden versuchen, eine Lösung für Sie zu finden.
Tel: +41 76 705 61 21
E-Mail: mail@tickets.kollektivtotem.com